Das Konzept integriert die funktionellen, ästhetischen, restaurativen und biologischen Aspekte der Therapie und betrachtet somit den Patienten als Ganzes.